Projektkatalog

VfL-Parkour

VfL-Parkour

Parkour

Parkour bezeichnet eine Fortbewegungsart, deren Ziel es ist, nur mit den Fähigkeiten des eigenen Körpers möglichst effizient von Punkt A zu Punkt B zu gelangen. Man könnte es also auch als eine Art "freier Hindernislauf" bezeichnen. Bei uns findet dies entweder in der Sporthalle oder - je nach Jahreszeit und Wetter - draussen in der Natur und in den Straßen statt.

In den Turnhallen bauen wir uns selber den Parkour auf: Wir springen, klettern und rennen über große Kästen, aufgestellte Weichböden, Barren, kleine Trampoline, an Wänden entlang und setzen der Fantasie nur die Grenzen der Sicherheit. Bei uns könnt ihr in eurem eigenem Tempo lernen euch einzuschätzen, dazu zu lernen, euch neues zu trauen und zu überwinden.

Date

02. März 2020

Tags

VfL Lüneburg

© (2020) Institut für Erlebnispädagogik e.V. Eingetragen beim Amtsgericht Lüneburg unter der Nummer VR 1121. Gemeinnützig nach § 52 AO laut Freistellungsbescheid vom 08.04.2019. Freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe gem. § 75 SGB VIII laut Bescheid v. 22.04.2005.